Katharina Mittermair


Antonella Cerchione

DOWNLOAD
Aufnahmeformular (pdf)

AUFNAHME UND KOSTEN

Die CIP Klinik Dr. Schlemmer ist ein Akutkrankenhaus (§108 SGB V) und führt Krankenhausbehandlungen nach § 39 SGB V im Bereich der Psychosomatischen Medizin durch. (Rehabilitationsmaßnahmen, Sanatoriumsbehandlungen sowie Kuraufenthalte können bei uns nicht durchgeführt werden.) Unser Haus ist beihilfefähig und wird von allen gängigen gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) und privaten Krankenversicherungen (PKV) belegt. Die Einweisung erfolgt durch niedergelassene Ärzte und Krankenhäuser.
Bei gesetzlich versicherten Patienten ist eine Vorabgenehmigung durch die Krankenkasse nicht in allen Fällen erforderlich.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an unseren Patientenservice.
Privatversicherte bitten wir um Prüfung ihrer Versicherungsbedingungen, da vereinzelt für psychotherapeutische Behandlungen Sonderbestimmungen gelten. Sowohl bei privat versicherten als auch beihilfeberechtigten Patienten benötigen wir vor der Terminvereinbarung eine Kostenzusage.

Um die bei Privatpatienten erforderliche Kostenübernahme durch eine private Krankenversicherung oder die staatliche Beihilfe zu erreichen, ist die medizinische Notwendigkeit einer akuten stationären Krankenhauseinweisung möglichst durch einen Facharzt der Bereiche Psychiatrie, Psychosomatik oder Psychotherapie oder Nervenheilkunde zu begründen.
Für gesetzlich versicherte Patienten mit einer privaten Zusatzversicherung gelten die gleichen Voraussetzungen wie für rein privat versicherte Patienten.
Die Aufenthaltsdauer wird für alle Patienten individuell festgelegt und richtet sich nach den therapeutischen Erfordernissen.

Für Rückfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen des Patientservices, Frau Mittermair und Frau Cerchione, gerne zur Verfügung.
Sie erreichen sie telefonisch unter 0804 / 18 086 -501 oder -505 und per Email unter patientenaufnahme@klinik-schlemmer.de

Das Patienten-Aufnahmeblatt können Sie sich hier auf Ihren Computer herunterladen, am Computer ausfüllen, dann ausdrucken und an uns schicken: Aufnahmeformular (pdf)